Pflanzenhaarfarben

Seit meinem ersten Seminar für Pflanzenfarben im Herbst 2020 bin ich fasziniert von der wirkungsweise der Pflanzenfarben und deren positiven Eigenschaften für das Haar.

Zudem sind die Farben natürlich, umweltfreundlich und pflegen Haare und Kopfhaut.

Färbe deine Haare natürlich und sie sind und bleiben wunderschön.

Unterschied zwischen synthetischer und pflanzlicher Farbe

Während synthetische Haarfarbe den Farbton der Haare radikal verändert, kann eine Pflanzenfarbe immer nur auf der Basis der vorhandenen Haarfarbe einen Farbton erzeugen. Mann kann nicht heller färben wie bei einer Blondierung und auch nicht mehr als zwei töne dunkler in einem Färbedurchgang. Eine synthetische Haarfarbe öffnet durch die Alkalisierungsmittel die Schuppenschicht der Haare (leider auch die der Kopfhaut). Die synthetischen Pigmente dringen ein und verändern das "Innenleben" der Haare und lagern körperfremde, künstliche Pigmente ein. Bei Blondierungen werden dadurch alle vorhandenen Pigmente zerstört. Nun verstehen Sie warum blondiertes Haar sich so ausgetrocknet anfühlt. Es kann keine Feuchtigkeit mehr speichern, sondern verhält sich wie ein poröser Schwamm.

 

Pflanzenfarben bestehen aus gemahlenen, farbintensiven Pflanzenbestandteilen. Die Pigmente der Pflanzenfarbe dringen nicht ins Haar ein, sondern setzen sich an und um die Schuppenschicht des Haares. Sie legen eine Schicht um das einzelne Haar, dadurch ist es nach der Färbung spürbar fester und fühlt sich dicker an. Die Gerbsäure der Pflanzenbestandteilen schliesst und stärkt das Haar.  Das Haar speichert mehr Feuchtigkeit  und wird mit jeder Farbbehandlung dicker und glänzender. Es besitzt in den ersten 3 Wochen nach der Färbung viel Volumen. Mit jeder Pflanzenfärbung addieren sich diese Schichten und mit der Zeit kann das Haar sich bis zu einem Drittel dicker anfühlen. Ein weiterer Vorteil ist dass es natürliche Verläufe gibt zum nachwachsenden Haaransatz, sie sind fliessend und verlaufen schön mit der bestehenden Haarfarbe. Es gibt keine harten schnurgeraden Ansätze. Dies befreit sie glücklicherweise vom Zwang Ihre Haare rasch nachzufärben.

Vorteile einer Pflanzenfarbe:

  • ergeben ein natürliches nuanciertes Aussehen
  • es gibt keine Einheitsfarbtöne
  • Haarkräftigend, Haarqualität verbessert sich
  • natürliche Verdickung des Haares
  • mehr Fülle und Glanz
  • Splissanfälligkeit reduziert sich
  • natürlich, umweltgerechte Produkte